Lade Veranstaltungen

Du denkst sicherlich es ist schwierig solche Fotos zu machen – ist es aber nicht! Hast du die notwendigen Dinge einmal zusammen, kannst du die Bilder sehr schnell und einfach selbst machen. Vielen wird Schwarzlicht aus Diskotheken bekannt sein, wo es als Effektleuchtmittel eingesetzt wird und weiß, aber auch bestimmte UV-empfindliche Farben zum Leuchten bringt. UV-Licht hat die Eigenschaft fluoreszierende Stoffe anzuregen.  Es gibt diverse Farben, die unter UV-Licht auch fluoreszieren. UV-aktive Farbe gibt es in kleinen Tuben und Dosen zu kaufen. Die Mengen sehen am Anfang recht gering aus, sie lassen sich aber mit Wasser verdünnen und gut auftragen (das Modell sollte allerdings auf Körperöl oder Creme verzichten.) Wenn die Farbe erst einmal getrocknet ist, hält sie eine ganze Zeit lang ganz gut, fängt dann aber nach einer Stunde an zu krümeln, was aber durchaus interessante Effekte geben kann. Nach dem Shooting ist die Farbe recht einfach mit etwas Wasser und Tüchern zu entfernen.

Als Kameras verwenden wir die Canon EOS 5D II und die EOS 70D, aber auch vergleichbare Kameras oder Handykameras werden ihren Dienst für so eine Aufgaben leisten.